News huge polster 0223
Mittwoch, 19. April 2023, 15:33 Uhr
Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP)

Das Ausland treibt den Umsatz an

Die deutschen Polstermöbelproduzenten haben den Februar mit einem Umsatz von 96,5 Mio. Euro abgeschlossen. Wie der Verband der Deutschen Polstermöbelindustrie (VdDP) mitteilte, entspricht das einem leichten Plus von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wobei dabei auch die Preiserhöhungen berücksichtigt werden müssen. Motor für den Anstieg war das Ausland, in dem die Unternehmen 32 Mio. Euro erzielten (+ 6,92 %). In der Eurozone blieb der Umsatz mit 12,6 Mio. Euro (-0,32 %) relativ stabil. Im Inland dagegen wurde mit 64,48 Mio. Euro ein leichtes Minus von 1,14 Prozent erwirtschaftet.

Die Exportquote betrug im Februar 33,19 Prozent (+1,71 %).


Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos