News huge news online evolution
Donnerstag, 13. Januar 2022, 08:12 Uhr
Hello Evolution Webinar

Öffnet neue Perspektiven

Was tun, um der Entwicklung von Organisationen den Boden zu bereiten? Vor dieser Frage stehen viele Unternehmen derzeit. Digitalisierung, Globalisierung, künstliche Intelligenz: Die Veränderungen in der Arbeitswelt sind deutlich spürbar und fordern eine immer schnellere Anpassung an dynamische Märkte. Change-Projekte nach Best Practice oder gängigem "New Work - Mainstream" sollen Lösungen bieten. Allerdings manchmal auch gefolgt von Enttäuschungen, wenn sich trotz Team-Building-Maßnahmen die Zusammenarbeit nicht maßgeblich verändert und auch das neue Work-Café den abteilungsübergreifenden Austausch nicht wesentlich beflügen kann.

Hier setzt Julia Henke mit ihrem Unternehmen Hello Evolution an. Sie unterstützt Unternehmen ganz gezielt bei Transformations-Prozessen und findet gemeinsam mit der Organisation den besten Weg dafür. Dabei wird kein Programm pauschal ausgerollt, sondern in engem Schulterschluss mit den Auftraggebern und Kunden herauskristallisiert, was jeweils sinnvoll für das Unternehmen ist. Die Konzentration liegt dabei zunächst auf den drängensten Problemen, um eine größtmögliche Wirkung zu erzielen. "Ich verstehe mich als Wegbegleiterin und Sparringspartner und begebe mich gemeinsam mit dem Unternehmen auf Problem- und Lösungssuche", erklärt Julia Henke. "Dabei geben wir neue Denkwerkzeuge an die Hand, spiegeln Kultur- und Strukturmuster, entwickeln daraus neue Ideen und verhelfen diesen zur Umsetzung." Wie - das verrät Julia Henke am 18.01.2022 von 10 - 11 Uhr in einem kostenlosen Webinar, das neue Perspektiven aufzeigt und mit gängigen Annahmen rund um New Work aufräumt. Interesse mehr zu erfahren? Hier gehts zur Anmeldung: https://www.hello-evolution.com/anmeldung





Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos