Montag, 30. August 2021, 12:42 Uhr
TU Kaiserslautern

Studierende präsentieren Sitzmöbel für mehr Bewegung

Wie bringt man mehr Bewegung ins Sitzen? Damit haben sich Studierende der TU Kaiserslautern im Möbelbauseminar „PerForm“ befasst. Ziel war es, in Teams Sitzmöbel zu entwerfen, die sich bewegen oder zur Bewegung anregen. Die Möbel sind nun Teil der Outdoor-Lernräume auf dem Campus der Technischen Universität. Am Freitag, den 3. September, stellen die Beteiligten ihre Arbeiten ab 17 Uhr vor. Die Präsentation findet am Outdoor-Lernraum „Gönnhart“ in der Nähe des Studentenwohnheims ESA und der Small Houses statt. Bei diesem Seminar hat das Fachgebiet "Darstellende Geometrie und Perspektive" des Fachbereichs Architektur mit CampusPlus, einer Einrichtung des Unisports, kooperiert.  

Im Möbelbauseminar haben sich die Studierenden unter anderem mit verschiedenen digitalen Techniken auseinandergesetzt. Sie haben sich Kenntnisse in 3-D-Modellierungen angeeignet, sich mit verschiedenen Materialien und deren Eigenschaften befasst und mit robotergesteuerten Verfahren gearbeitet. 

„Beim Entwurfsprozess unterstützten digitale Werkzeuge das kreative Arbeiten“, sagt Eva Hagen vom Fachbereich Architektur, die das Seminar betreut hat. „Hierzu gab es im Vorfeld Workshops zur Software und zu den Grafikprogrammen. Im Vordergrund standen das Verständnis und der kontrollierte Umgang mit der Geometrie.“ Darüber hinaus haben die Studierenden einen Einblick in digitale Darstellungsmethoden erhalten, dazu zählen beispielsweise das Erstellen von Vektorgrafiken, Visualisierungen und die Schnittstelle zum computergestützten Modellbau. Zu Beginn des Semesters standen zudem die Grundlagen der 3D-Modellierung auf dem Programm. Im Anschluss haben die Studierenden die Möbel entworfen und mithilfe eines Roboters gebaut. 

Bei der Präsentation am 3. September werden neben den Möbeln auch die Entwürfe und die Arbeitsprozesse anhand von Plakaten und Videos dargestellt. 

Weitere Informationen unter: https://geometrie.architektur.uni-kl.de/de


Das könnte Sie auch interessieren...

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos