News huge internorga
Mittwoch, 10. April 2019, 11:15 Uhr
Internorga

Hallen-Neustrukturierung wird auf 2021 verschoben

Die Internorga verschiebt die geplante Neustrukturierung der Messehallen um zwölf Monate. Die Gründe für die von Messeverantwortlichen und Ausstellern gemeinsam getroffene Entscheidung sind unter anderem die besonders zeitintensive Organisation und Abstimmung mit allen Beteiligten. Die neue Hallenaufteilung tritt nun mit der Veranstaltung 2021 in Kraft.

Mit der strategischen Neuausrichtung der elf Hallen reagiert die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt auf die besondere Dynamik der Branche, in der Märkte und Segmente sich zuletzt stark verändert haben und in der ehemals unabhängige Branchenzweige inzwischen verschmelzen. Die Internorga reagiert auf die aktuellen Gegebenheiten und Herausforderungen für Marktteilnehmer und gestaltet die mehr als 100.000 qm Fläche ab 2021 neu, um gerade die in den letzten Jahren massiven Neuausrichtungen ganzer Märkte oder Marktsegmente zu berücksichtigen. Vorangegangen an den Entscheid waren intensive Gespräche zwischen der Projektleitung der Messe und ihren Austellern, vor und während der diesjährigen Veranstaltung. „Uns war und ist es wichtig, die Unternehmen in diesen umfassenden Prozess aktiv mit einzubeziehen. Wir haben im März 2019 mit rund 450 Ausstellern intensive Dialoge geführt. Zutage gekommen sind dabei Herausforderungen und Fragestellungen, die jetzt genauer evaluiert werden. Die Schlussfolgerungen und Lösungsansätze werden maßgeblich in den neuen Hallenplan einfließen. Zudem haben einige Aussteller den Wunsch nach mehr Planungszeit geäußert, um ihren Messeauftritt neu zu gestalten. Dem möchten wir gern nachkommen“, erklärt Claudia Johannsen, Geschäftsbereichsleiterin bei der Hamburg Messe und Congress GmbH.

Johannsen ist überzeugt, dass der Schritt der Neustrukturierung wichtig und richtig ist: „Die Fristverlängerung ändert nichts an der Bedeutung der neuen Hallenbelegung. Dadurch können wir die Bereiche und Marktsegmente für alle Aussteller und Besucher bestmöglich strukturieren.“ Mit der strategischen Neugestaltung berücksichtigt die Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt aktuelle und zukünftige Bedürfnisse bestehender und neuer Aussteller sowie der Fachbesucher. Ein weiteres Ziel der Hallenumstrukturierung ist die stringente Besucherführung, insbesondere im Hinblick auf die wachsende Zahl internationaler Besucher.

Die Internorga 2020 findet vom 13. bis 17. März 2020 auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress statt.

Das könnte Sie auch interessieren...

Donnerstag, 03. November 2022, 09:37 Uhr
Internorga

#allezusammen für den Außer-Haus-Markt

Treffpunkt für den gesamten Außer-Haus-Markt: Die Internorga öffnet vom 10. bis 14. März 2023 wieder ihre Tore in Hamburg. Unter dem Motto #allezusammen will die internationale Leitmesse erne... weiter

Montag, 24. Januar 2022, 08:01 Uhr
Internorga

Terminverschiebung

Die Internorga wird in diesem Jahr vom 30. April bis 4. Mai 2022 auf dem Hamburger Messegelände stattfinden, teilte der Veranstalter am Freitag mit. Denn der rasante Verlauf der vierten Corona-We... weiter

Donnerstag, 16. Dezember 2021, 14:55 Uhr
Internorga

2022 mit neuer Hallenbelegung

Die Internorga findet nach derzeitigem Stand vom 18. bis 22. März 2022 unter 2G-Regeln in den Hamburger Messehallen statt. Dabei wird die umfassende strategische Neugestaltung der gesamten A... weiter

Donnerstag, 27. Februar 2020, 16:00 Uhr
Internorga

Soll planmäßig stattfinden

Nach aktuellem Stand findet die Internorga, Leitmesse für Hotellerie und Gastronomie, vom 13. bis 17. März planmäßig in Hamburg statt. Die Hamburg Messe und Congress GmbH hat diesbezüglich ein Stat... weiter

Dienstag, 03. Dezember 2019, 12:27 Uhr
Internorga

Strategische Partnerschaft mit Dehoga NRW

Die Internorga holt für das neue Jahr einen weiteren strategisch wichtigen Partner an Bord: Der Branchen-Landesverband Dehoga Nordrhein-Westfalen wird Mitglied im Veranstalteraussschuss des wich... weiter

Donnerstag, 14. März 2019, 14:30 Uhr
Internorga

Die Tore sind geöffnet

Smarte Küchengeräte, digitale Services, nachhaltige Produktions- und Lieferketten, ungebrochener Snacking-Boom, spannende (Nachwuchs-)Wettbewerbe und innovative Food- und Gastro-Konzepte: Auf der 9... weiter

Donnerstag, 15. März 2018, 13:40 Uhr
Internorga

Mit äußerst positiver Bilanz beendet

Die Internorga ist die internationale Leitmesse für den gesamten Außer-Haus-Markt. Am Dienstag ist die 92. Ausgabe der Fachmesse auf dem komplett ausgebuchten Gelände der Hamburg Messe und Congress... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos