News huge wilkahn
Donnerstag, 14. Februar 2019, 11:55 Uhr
Wilkhahn

Wachstum in Europa, stabil in Deutschland, Konsolidierung in Übersee

Der Premium-Büromöbelhersteller Wilkhahn baute in 2018 seine Position trotz harten globalen Wettbewerbs auf insgesamt 84 Mio. EUR aus. In Europa außerhalb Deutschlands konnte ein deutliches Wachstum verzeichnet werden, während in Deutschland das gute Vorjahresergebnis erneut erreicht wurde. In den Übersee-Märkten war die Entwicklung unterschiedlich: Während die Umsatzerlöse in Afrika, Japan und im übrigen Asien stiegen, tendierten die USA, der Mittlere Osten und Australien schwächer als im Vorjahr. Mit Blick auf 2019 zeigt sich das Unternehmen optimistisch: Wilkhahn hat gute Voraussetzungen, um im neuen Geschäftsjahr weiter zu wachsen.

Die heterogenen politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in den internationalen Märkten spiegeln sich auch in den Umsatzerlösen wider, die Wilkhahn als Global Player in 2018 erreichen konnte.
In Deutschland konnte Wilkhahn seine starke Position behaupten. Mit gut 36% Anteil am Gesamtumsatz ist der Heimatmarkt mit Abstand der größte Einzelmarkt des Unternehmens. Süd-, West- und Nordeuropa verzeichneten eine stetig positive Entwicklung gegenüber Vorjahr. Besonders positiv war die Entwicklung trotz des starken Franken in der Schweiz. Lediglich Frankreich blieb hinter den Vorjahresergebnissen zurück. Der Zuwachs in Europa außerhalb Deutschlands erhöhte den Umsatzanteil von Gesamteuropa auf nunmehr 65%.

Dass Wilkhahn insgesamt nicht deutlicher gewachsen ist, lag vor allem an einigen Überseemärkten. Obwohl die Lizenzerlöse in Japan und Afrika deutlich und die Verkäufe in Asien leicht stiegen, sorgten Konsolidierungen nach Personalwechseln in den USA, Projektverschiebungen im Mittleren Osten und einem Fabrik- und Showroom-Umzug in Australien für Rückgänge im Überseegeschäft. Dessen Anteil am Gesamtumsatz sank auf 35%. Allerdings zeigen die Zahlen der letzten Monate, dass die Geschäftsentwicklung von Wilkhahn auch in diesen Märkten bereits wieder deutlich nach oben weist.

Neben den Zuwächsen durch neue Produkte, mit denen Wilkhahn auch zusätzliche Geschäftsbereiche wie Hotels, Health Care und Wellness erschließen kann, stimmen Hahne weitere Investitionen in die Märkte zuversichtlich: „Das neue Team in den USA passt, der neue Showroom in Sydney zeigt die Schönheit und Leistungsfähigkeit unseres Angebotes, die neue Fabrik kommt auf Touren und die Projekt-Pipeline für die arabische Halbinsel ist gut gefüllt,“ erläutert der geschäftsführende Gesellschafter, der das Unternehmen in der dritten Generation führt. Zudem habe sich Wilkhahn mit Torsten Staude als Chief Technical Officer in der Geschäftsleitung verstärkt, um die Modernisierung der Logistik- und Fertigungsverfahren weiter voranzutreiben. Mit Tobias Darnstädt in der Marketingleitung werde ein deutlicher Akzent auf Markenpräsenz und die Gewinnung von Neukunden in den europäischen Kernmärkten gesetzt. Hahne sieht damit unternehmensseitig wesentliche Voraussetzungen geschaffen, um in 2019 ein deutliches Umsatzwachstum zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Freitag, 04. November 2022, 08:33 Uhr
Wilkhahn

Stuhlprogramm für den ökologischen Wandel

Zum geselligen Get Together und zur Vorstellung seines neuen Stuhlprogramms "Yonda" lud Wilkhahn vergangene Woche ins Qvest Hotel in Köln ein. Im stimmungsvollen Ambiente des Hotels (ein ehemaliges... weiter

Mittwoch, 22. September 2021, 08:50 Uhr
Wilkhahn

Neuformierung der Unternehmensleitung

Seit dem Jahr 2000 verantwortet Dr. Jochen Hahne als geschäftsführender Gesellschafter in der dritten Generation die Unternehmensleitung des renommierten Büromöbelherstellers aus dem niedersächs... weiter

Donnerstag, 05. November 2020, 15:00 Uhr
Wilkhahn

Kompass für ganz­heitliche Gestaltung

Die Corona-Pandemie hat die rasanten Entwicklungen in Sachen Arbeit noch komplexer gemacht. Weil jetzt vielerorts richtungsweisende Entscheidungen für die zukünftige Büro-Gestaltung anstehen, sollt... weiter

Mittwoch, 22. April 2020, 10:30 Uhr
Wilkhahn

Eigene Schutz-Visiere aus dem 3D-Drucker

Auch in der aktuellen Situation setzt der Büromöbelhersteller Wilkhahn aus dem niedersächsischen Bad Münder alles daran, die Kundenaufträge weiterhin termingerecht zu fertigen und auszuliefern. U... weiter

Montag, 19. August 2019, 14:10 Uhr
Wilkhahn

Neues Bauhaus-Gebäude in Dessau eröffnet

Das Erbe der Moderne weiterdenken:100 Jahre nach Gründung der Gestalterschule Bauhaus wurde am 11. August in Dessau ein originales Bauhaus-Gebäude eingeweiht. Wissenschaftler und Studierende der Un... weiter

Donnerstag, 06. Juni 2019, 14:15 Uhr
Wilkhahn

Kooperation mit Teknion angekündigt

Der deutsche Büromöbelhersteller Wilkhahn und der kanadische Büromöbelhersteller Teknion werden am 9. Juni auf einer Pressekonferenz zur Neocon in Chicago bekannt geben, künftig zu kooperieren: ... weiter

Freitag, 30. November 2018, 12:15 Uhr
Wilkhahn

Management verstärkt

Seit Mitte September hat der Bad Mündersche Büromöbelhersteller die Geschäftsleitung Technik mit Torsten Staude als Chief Technical Officer (CTO) neu besetzt. Zeitgleich übernahm mit Tobias Darn... weiter

Freitag, 07. April 2017, 10:30 Uhr
Wilkhahn

Hierarchieabbau, um agiler zu sein

Um noch zukunftsfähiger aufgestellt zu sein, hat Wilkhahn sein Management umstrukturiert und Hierarchieebenen abgebaut. Durch die Digitalisierung verändern sich die Rahmenbedingungen immer schnel... weiter

Montag, 15. Juni 2015, 10:00 Uhr
Wilkhahn

'Sitzen beim Papst' in Hannover

Für Wilkhahn entwarf Walter Papst bahnbrechende Sitzmöbel und beeinflusste damit die Ausrichtung des niedersächsischen Unternehmens maßgeblich. Jetzt ehrt ihn die Sonderausstellung 'Sitzen beim Pap... weiter

Mittwoch, 23. Juli 2014, 09:15 Uhr
Wilkhahn

Mehr Bewegung im Büro

Fast 50 Prozent der Büroarbeiter halten die Bewegungsmöglichkeiten dort für nicht ausreichend. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid. Bei den unter 29-jährigen wünschen s... weiter

Mittwoch, 04. Juni 2014, 08:30 Uhr
Wilkhahn

Plant bewegenden NeoCon-Auftritt

Die NeoCon, die vom 9. bis 11. Juni in Chicago stattfindet, gehört mit rund 700 Ausstellern, erwarteten 40.000 Besuchern und einem umfassenden Konferenz-Angebot zu den weltweit wichtigsten Events d... weiter

Donnerstag, 08. Mai 2014, 10:10 Uhr
Wilkhahn

Feiert in Paris 40. Geburtstag

Vom 12. bis 16. Mai feiert Wilkhahn mit einer umfassenden Ausstellung im Pariser Showroom seinen 40. Geburtstag. In Bildern, Texten und vor allem mit spannenden Exponaten spannt sie einen Bogen von... weiter

Dienstag, 08. April 2014, 12:15 Uhr
Wilkhahn

Jahresauftakt lässt hoffen

Nach einem durchwachsenen Jahr 2013 mit Umsatzeinbußen von gut sechs Prozent geht es jetzt beim niedersächsischen Büromöbelhersteller Wilkhahn wieder aufwärts. Schon in den ersten Monaten konnten m... weiter

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Mehr Infos